Nutzen für Betriebe

Erfahrungen zeigen, dass Betriebe durch die Förderung der Grundkompetenzen Ihrer Mitarbeitenden profitieren.

Konkret können die Verantwortlichen in den Betrieben durch eine gezielte Förderung der Grundkompetenzen ihrer Mitarbeitenden folgende Auswirkungen im Betrieb erwarten:


Höhere Produktivität und Leistungsfähigkeit
Durch eine bessere Ausnützung ihres Lern- und Leistungspotenzials, sind  Mitarbeitende produktiver in Ihrer täglichen Arbeit.

Höhere Flexibilität
Durch gezielte Weiterbildung sind Ihre Mitarbeitenden flexibler einsetzbar und können nach Bedarf neue Aufgaben im Betrieb übernehmen.

Kürzere Einarbeitungszeiten 
Kompetentere Mitarbeitende brauchen weniger Zeit für die Einarbeitung und können schneller in neuen Aufgaben oder Arbeitsplätze im Betrieb eingeführt werden.

Höhere Qualität, tiefere Fehlerquoten und weniger Unfälle
Durch gezielte Weiterbildung und höhere Kompetenz von Mitarbeitenden wird die Qualität der Arbeitsprozesse verbessert und es werden tiefere Fehlerquoten und weniger Unfälle registriert.  

Höheres Selbstwertgefühl, Interesse und  Arbeitsmotivation
Mitarbeitende, welche die Möglichkeit erhalten sich am Arbeitsplatz weiterzubilden, stärken ihr Selbstwertgefühl und sind motivierter am Arbeitsplatz. Betriebe profitieren somit von selbstbewussten Mitarbeitenden, welche selbst bemerkt haben, dass Sie fähig und interessiert am Lernen sind.

Betriebsinterne Kommunikation
Die MA fühlen sich sicherer, trauen sich initiativ zu sein und bei Unklarheiten Fragen zu stellen. Dies hat positive Effekte auf die betriebsinterne Kommunikation und den Informationsaustausch.


Mittelfristig profitieren Betriebe, welche in die Förderung der Grundkompetenzen Ihrer Mitarbeitenden investieren von:

Weniger Absenzen
Zufriedene und kompetente Mitarbeitende sind am Arbeitsplatz gelassener, werden seltener krank und sind weniger abwesend.

Besseres Arbeitsklima
Die  unterstützende Umgebung welche Mitarbeitenden mit ihren Kolleginnen während des Kurses erleben, haben positive Auswirkungen im Betrieb. Mitarbeitende kennen sich besser und unterstützen sich gegenseitig bei Schwierigkeiten und bei der Lösung von Problemen am Arbeitsplatz. Somit entsteht ein besseres Arbeitsklima im Betrieb.

Höhere Kundenzufriedenheit
Die Zufriedenheit und Kompetenz von Mitarbeitenden wirken sich positiv auf die Qualität der Arbeit und somit auf die Kundenzufriedenheit aus.  

Aussenbild des Betriebs
Die Investition in geringqualifizierte und benachteiligte Personen kann dazu beitragen die Attraktivität und das Image der Firma nach aussen zu steigern.