1 Weiterbildungsbedarf ermitteln


Wollen Sie in Ihrem Unternehmen Weiterbildung anbieten, soll diese effizient sein und den Bedürfnissen gerecht werden. Um den Weiterbildungsbedarf zu erheben sind folgende Schritte nötig:
  • IST-Analyse
    Welche Fähigkeiten haben Sie in Ihrem Unternehmen abgedeckt, was wird heute gebraucht?

  • SOLL-Analyse
    Wohin wollen Sie mit Ihrem Unternehmen künftig gehen, definieren Sie Betriebsziele und Unternehmensstrategien?

  • Differenz IST-SOLL-Analyse
    Benennt Veränderungen und verweist auf den Weiterbildungsbedarf


Aus dem IST-SOLL-Vergleich können Sie Ihren internen Weiterbildungsbedarf für die nächste Zeit ableiten. Gleichzeitig gibt er Ihnen bei Stellenneubesetzungen Hinweise auf die benötigten Kompetenzen.

Die folgenden Rubriken helfen Ihnen bei Ihren nächsten Schritten zur Erfassung Ihres betrieblichen Weiterbildungsbedarfs: