Lernen von Kollegen

Beispiel
Das neue Buchhaltungsprogramm gibt noch einige Rätsel auf. Anstatt dass die verantwortliche Mitarbeiterin einen Anwendungskurs besucht, trägt sie alle Fragen und Problemstellungen zusammen. Während eines halben Tages kommt eine Fachfrau des Treuhandbüros, welches das Unternehmen in Finanzfragen betreut an ihren Arbeitsplatz. Gemeinsam bearbeiten sie alle offenen Punkte und richten das Programm genau so ein, wie es für das Unternehmen passt. Nach dieser intensiven Einführung kann die Mitarbeiterin das Programm selbständig nutzen.

Für diese Form der internen Weiterbildung sind auch andere auf dem Gebiet erfahrene Mitarbeitende oder Vorgesetzte denkbar.

Nutzen

Es werden gezielt nur die relevanten Probleme und Fragestellungen behandelt. Die zeitlichen und finanziellen Ressourcen werden sehr effizient und zielgerichtet eingesetzt.

Tipps
Halten Sie die betroffenen Mitarbeitenden zu einer guten Vorbereitung des Treffens und dem Sammeln von Fragen an, die Zeit von Spezialisten ist teuer und der Schritt des Fragensammelns kann vorab geschehen.
Dokumentieren Sie die neuen Erkenntnisse und tauschen Sie sich darüber aus, so können auch andere Mitarbeitende von dem neuen Wissen profitieren.