Wann ist Mobilität gefragt?

Eine der klassischen Unterscheidungen in der betrieblichen Weiterbildung unterteilt nach Anpassungsweiterbildung und Aufstiegsweiterbildung, welche sich auf die Mobilität im KMU konzentrieren. Hinzu kommen Umschulungen, die in der Regel einen kompletten Berufswechsel bedeuten. Alle diese Formen sind für KMU bedeutsam, denn nur so kann sich Ihr Unternehmen an neue Gegebenheiten anpassen und Innovationen hervorbringen.

Mobilität bedeutet für Ihr KMU einerseits, dass Sie Mitarbeitende flexibel einsetzten können, andererseits steigern Sie die Attraktivität Ihres KMU auf dem Arbeitsmarkt und können kompetente Arbeitnehmer für sich gewinnen.

Wollen Sie herausfinden, welche Weiterbildung Ihre Mitarbeitenden brauchen?



Im Folgenden unterschieden wir zwischen drei verschiedenen Szenarien in Ihrem KMU:

1. Die Anpassung Ihres KMU und der Mitarbeitenden an neue Aufgaben 

2. Die Kompensation von Ausfällen

3. Die Möglichkeiten zur beruflichen Umorientierung durch Aufstieg und Umschulung