Lernkooperation Kleinbasel

Trotz finanzieller und organisatorischer Probleme, haben sich sieben, von Migranten geführte Kleinstbetriebe aus Basel dafür entschieden, sich an den Bildungsmassnahmen des GO Projekts zu beteiligen. Es handelt sich um Lebensmittelgeschäfte, Imbisse und ein Nähatelier. Entstanden ist eine bunt zusammengewürfelte Lernkooperation.
Die Sprachenvielfalt, das Fehlen von arbeitsrelevantem Fachvokabular und das Führen von Kundengesprächen waren Bestandteile der GO Bildungsmassnahme. Die KursteilnehmerInnen gewannen durch den Kurs an Selbstbewusstsein und entwickelten individuelle Lernstrategien, die auch in Zukunft anwendbar sind.

Weiterführende Informationen finden Sie im in der PDF-Übersicht zur Lernkooperation in Kleinbasel.